Navigation überspringen
Hier ist das Logo des Kurses DigUm zu sehen

Digitaler Kurs zur Umstellung auf ökologischen Gartenbau

Interaktiver Kurs mit Online-Seminaren ab August 2024

Hintergrund

Ökolandbau, regionale Bio-Rohstoffe und bio-regionale Wertschöpfungsketten gewinnen zunehmend an Bedeutung und leisten einen wichtigen Beitrag zur Sicherstellung und Stärkung der Artenvielfalt, Ernährungssicherheit und Biodiversität, auch in Baden-Württemberg.
Deshalb hat sich die Landesregierung das Ziel gesetzt, den flächenmäßigen Anteil des ökologischen Landbaus in Baden-Württemberg bis zum Jahr 2030 auf 30-40% zu steigern. Um dieses Ziel zu erreichen, möchte die Landesregierung die Rahmenbedingungen für bereits ökologisch wirtschaftende Betriebe verbessern und den Neueinstieg in den Ökolandbau erleichtern. Im Aktionsplan „Bio aus Baden-Württemberg“ werden dazu Maßnahmen gebündelt, die zur Erreichung des Ziels beitragen sollen.

Genau hier setzt DigUm (Digitaler Kurs zur Umstellung auf ökologischen Gartenbau) als Maßnahme an: Mit dem Projekt soll auf Erzeugerseite die Umstellung auf Ökolandbau im Gartenbau gesteigert werden. Entsprechend wurde die LVG als Lehr- und Versuchseinrichtung beauftragt, einen Kurs zu entwickeln, der den umstellungsinteressierten Erzeuger und Erzeugerinnen (mit Schwerpunkt Gemüsebau) alle Voraussetzungen und Kenntnisse an die Hand gibt, um die Umstellung selbstständig zu meistern und den Weg zu ihrem Vermarktungskonzept und zur Beratung zu finden. Der Kurs grenzt sich entsprechend von bestehenden Beratungsangeboten ab und stellt ein reines (Fort-) Bildungsangebot dar. 


DigUm-refreshed

Mit DigUm-refreshed bietet Ihnen die LVG ab Sommer 2024 ein weiteres kostenloses Fortbildungsangebot zum Thema der Umstellung auf ökologischen Gartenbau an. Hier auf der Website werden Sie mit der Zeit wertvolle Informationen rund um die Umstellung finden. Diese sind interaktiv aufgearbeitet und geben den Interessenten die Chance sich intensiver mit der Thematik in ihrem zeitlichen Rahmen auseinanderzusetzen. Zusätzlich zu diesen Inhalten werden ab Ende August über Adobe Connect begleitende Online-Seminare angeboten. Der Kurs DigUm-refreshed ist als reines Online-Angebot konzipiert und somit für jeden Interessierten zugänglich, egal wo man sich befindet. Auch ist eine Anmeldung zu einzelnen Online-Seminaren möglich, je nach thematischem Interesse. Hierbei werden die einzelnen Themen in einem Umfang von 2 Stunden gemeinsam besprochen und Fragen der Teilnehmenden geklärt. Des Weiteren werden bei den Online-Seminaren Gastredner und -rednerinnen zu den entsprechenden Themen ihre Expertise einfließen lassen. Bei Interesse organisieren wir zusätzliche Exkursionen zu Beispielbetrieben, welche bereits umgestellt haben. Dies bietet neben dem Sammeln von Inputs aus der Praxis, die Möglichkeit zur Vernetzung und Austausch der Teilnehmenden.

 

Der Zugang zu den interaktiven Kursinhalten, sowie die Online-Seminare sind kostenfrei.

 

Die Termine der Online-Seminare: 22.08.2024; 05.09.2024; 19.09.2024; 01.10.2024; 17.10.2024 & 29.10.2024 jeweils von 18:00 - 20:00 Uhr (Technischer Support wird ab 17:30 Uhr online sein) 


Kontakt

Fragen? Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an digum@lvg.bwl.de. 

Projektflyer
Förderung

Finanziert aus Landesmitteln, die der Landtag Baden-Württemberg beschlossen hat.

Hier ist eine Abbildung, welche symbolisiert, dass das Projekt durch das baden-württembergische Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert wird.

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung